Schwindel

Die Abklärung von Schwindelbeschwerden kann oft schwierig und mühevoll sein. Es gibt bislang kaum Wahlärzte die eine Spezialisierung in der Diagnostik und Therapie des Schwindels aufweisen können. Dr. Loader leitete bereits die HNO Schwindelambulanz im Wiener AKH und in der Krankenanstalt Rudolfstiftung, besuchte mehrere nationale und internationale Fortbildungen, Schwindelsymposien und Kongresse und hielt bereits mehrere Vorträge über Schwindel in Österreich, Italien, in der Türkei, in Südkorea sowie in Südafrika.

IMG 4454

Es ist nicht selten, dass Patienten von Arzt zu Arzt gehen ohne eine Erklärung bzw. eine Ursache für den Schwindel zu finden. Durch den Behandlungsansatz den Menschen als „große Einheit“ zu sehen und eine große Betonung auf dem Zusammenspiel der verschiedenen Teile des Gleichgewichts zu setzen, versucht Dr. Loader seinen Patienten zu einem zufriedenstellenden Therapiekonzept zu führen. So kann die Angst und die Unsicherheit dem Patienten genommen werden.

Dennoch ist ein Ziel von Dr. Loader „unnötige Untersuchungen“ zu vermeiden und gezielt und effizient zu Untersuchen, sodass für jeden Betroffenen eine geeignete Therapie gefunden werden kann.

Unter anderem kann Schwindel seine Ursache im Ohr, Nacken, Gehirn, Auge, Kreislauf oder sogar in der Psyche haben. 

Um eine Ursache der Symptome im Ohr zu erkennen bzw. in Verbindung mit den anderen Organen zu bringen, bedarf es eines eindringlichen, ehrlichen Gespräches sowie einer genauen klinischen Schwindeluntersuchung, die etwas Zeit braucht, die man sonst schwer ausserhalb einer Wahlarztordination finden kann.

Die häufigste Schwindelformen aus dem HNO-Bereich:

  • Gutartiger Lagerungsschwindel
  • Morbus Menière
  • Der Vestibularisausfall


Erinnerungshilfe für zu Hause bei Lagerungsschwindel:

Gutartiger Lagerungsschwindel rechts

Gutartiger Lagerungsschwindel links

Gufoni Manöver 


Allgemeine Schwindelübungen

Schwindelchirurgie

zurück

© Benjamin Loader 2017